Welches ist die beste Grundversicherung?

Die beste Grundversicherung ist jene, die Ihre Bedürfnisse optimal erfüllt und möglichst wenig kostet.

Eine obligatorische Versicherung

In der Schweiz ist die Krankenversicherung obligatorisch und wird vom Krankenversicherungsgesetz (KVG) geregelt. Darum decken alle Grundversicherungen dieselben (gesetzlichen) Leistungen ab. Sie unterscheiden sich nur durch ihre Funktionsweise und den Prämienbetrag.

Beispiele für gesetzliche Leistungen:

  • ambulante Behandlungen durch Ärzte und Chiropraktiker
  • ärztlich verordnete Medikamente und Laboruntersuchungen, die vom Gesetz anerkannt sind
  • Behandlungen in der allgemeinen Abteilung eines Spitals im Wohnkanton des/der Versicherten
Das Schweizer Krankenversicherungssystem verstehen

Wie funktionieren die Krankenversicherung und ihre verschiedenen Modelle in der Schweiz? Hier finden Sie Informationen darüber, wie das Schweizer Krankenversicherungssystem funktioniert, für wen es gedacht ist und was seine Besonderheiten sind.

Das Risiko der Doppelversicherung

Wiederaufnahme der Tätigkeit oder Start ins Berufsleben? Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet, Sie für Berufs- und Nichtberufsunfälle zu versichern. Vergessen Sie nicht, die Unfalldeckung aus Ihrer Grundversicherung auszuschliessen.

Mit einem Klick – dank Ihrem Extranet

Das Unfallrisiko zu Ihrer Grundversicherung und jener Ihrer Familienmitglieder hinzufügen oder es entfernen – direkt online auf Ihrem Computer oder Smartphone.

Zugriff

Unterschiedliche Prämien

Die Leistungen sind bei allen Grundversicherungen gleich, doch bei den Prämien gibt es grosse Unterschiede. Sie hängen vom Versicherer, Ihrem Alter und Ihrem Wohnort ab. Um Ihre Prämien zu senken, empfehlen wir Ihnen ein alternatives Versicherungsmodell und die Erhöhung Ihrer Franchise.

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848: Gratisnummer
    8.00–18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen.

  • per E-Mail 

  • Termin vereinbaren

Unsere alternativen Versicherungsmodelle: Telemedizin, Apotheken, Hausarzt oder Ärztenetz

Wir haben vier alternative Grundversicherungsmodelle entwickelt, die verschiedene Bedürfnisse befriedigen und Sparmöglichkeiten bieten. Alle Modelle decken die gesetzlichen Leistungen ab. Sie unterscheiden sich durch ihre Funktionsweise und ihre Prämien.

Die Groupe Mutuel bietet Ihnen folgende Modelle an:

  • Telemedizin: Bevor Sie einen Arzt konsultieren, rufen Sie jeweils ein medizinisches Beratungszentrum an.
  • Apotheken: Sie besuchen eine unserer Partnerapotheken, bevor Sie einen Arzt konsultieren.
  • Hausarzt: Sie suchen immer zuerst Ihren Hausarzt auf.
  • Ärztenetz: Sie wählen einen Arzt aus der Liste Ihres Versicherers. Der gewählte Arzt ist stets Ihre erste Ansprechperson.

Mit einem alternativen Versicherungsmodell können Sie Geld sparen: Indem Sie bestimmte Verpflichtungen eingehen, z. B. immer zuerst eine medizinische Hotline anrufen oder sich in einem Ärztenetz betreuen lassen, vermeiden Sie unnötige Konsultationen und tragen zur Senkung der Gesundheitskosten bei. Im Gegenzug gewähren wir einen Prämienrabatt.

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848: Gratisnummer
    8.00–18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen.

  • per E-Mail 

  • Termin vereinbaren

Die Franchise erhöhen

Die Erhöhung der Franchise ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Prämie zu senken. Je höher die Franchise, desto tiefer die Prämie.

In der Grundversicherung haben Sie die Wahl zwischen folgenden Franchisen:

Verfügbare Franchisen : Erwachsene und Kinder

Sie können uns eine Franchisenänderung schriftlich mitteilen. Informieren Sie uns vor dem letzten Arbeitstag im November, wenn Sie eine tiefere Franchise wünschen, und bis zum letzten Arbeitstag des Jahres, wenn Sie sich für eine höhere entscheiden.

Mit einem Klick – dank Ihrem Extranet

Ändern Sie Ihre Franchise und jene Ihrer Familienmitglieder direkt online auf Ihrem Computer oder Smartphone.

Zugriff
Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848: Gratisnummer
    8.00–18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen.

  • per E-Mail 

  • Termin vereinbaren

Unkompliziert das Versicherungsmodell wechseln

Sie haben ein passendes Versicherungsmodell gefunden? Bis zum letzten Arbeitstag im November können Sie Ihren Vertrag ändern.

  • Schicken Sie uns eine datierte und unterschriebene Anfrage per E-Mail (PDF-Format) oder per Post.
  • Geben Sie die Informationen der betroffenen Person an: Vorname, Name, Kundennummer oder AHV-Nummer, gewünschtes alternatives Versicherungsmodell.
  • Wenn Sie ein Modell mit Hausarzt wählen, geben Sie uns bitte dessen Namen an.

Mit einem Klick – dank Ihrem Extranet

Verwalten Sie Ihre Versicherungen und jene Ihrer Familienmitglieder direkt online auf Ihrem Computer oder Smartphone.

Zugriff

Falls Sie unsere Plattformen benutzen, können Sie die Änderung direkt online vornehmen:
auf die Plattform unter Meine Verträge – Änderungen meiner Verträge – Wechsel des Versicherungsmodells
in die app unter Kontakte – Uns eine Nachricht schicken – Allgemeine Fragen

Lassen Sie sich beraten
  • per Telefon

  • 0800 808 848: Gratisnummer
    8.00–18.00 Uhr, von Montag bis Freitag, ausser an Feiertagen.

  • per E-Mail 

  • Termin vereinbaren

Häufige Fragen

Jede Person, die in der Schweiz wohnt, muss sich innert drei Monaten nach dem Zuzug oder der Geburt für die Krankenpflege versichern lassen (Abschluss der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss Art. 3 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung KVG). Wenn sich die betroffene Person nicht selbst versichern lässt, wird sie vom Kanton oder der Gemeinde, in der sie wohnt, einem Versicherer zugewiesen.

 

Die meisten Lücken der Grundversicherung können mit Zusatzversicherungen gefüllt werden. Die grössten Lücken bestehen bei der Kostenübernahme von zahnärztlichen Behandlungen, Brillen und Komplementärmedizin.

Sie können Ihre Grundversicherung sistieren, sobald Sie einen Marschbefehl oder eine Bestätigung für den Einsatz im Zivildienst von 60 aufeinanderfolgenden Tagen erhalten. Schicken Sie uns eine Kopie des Marschbefehls per Post oder direkt über unser Meldeformular. Stellen Sie uns am Ende des Dienstes eine entsprechende Bestätigung oder eine Kopie des Dienstbüchleins zu, auf der die Dauer der Dienstzeit ersichtlich ist, damit wir die Sistierung definitiv eintragen und die Rechnungen, die wir während des Dienstes zurückgehalten haben, stornieren können.

Alle FAQ
Groupe Mutuel

Rue des Cèdres 5 Case postale, 1919 Martigny    |    +41 0848.803.111